12. jobmesse dortmund: Kreative Bewerber, motivierte Unternehmen

100 Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen, Workshops mit Karriere-Profis, Bewerbungs-Checks, ein Fotoservice sowie tausende Jobangebote unter einem Dach – das war die 12. jobmesse dortmund in der Mercedes-Benz Niederlassung Wittekindstraße.

Ein Wochenende mit vielen Möglichkeiten sich unterschiedliche Branchen anzuschauen und neuen Input einzuholen. Vom Assistenzarzt über Monteure bis hin zum Wirtschaftsinformatiker – die Vielfalt der Berufe konnte sich sehen lassen. Auch Ausbildungsplätze, Studienangebote, Fort- und Weiterbildungen sowie Praktika wurden an den Ständen vermittelt.

Mit guter Vorbereitung und Kreativität zum Erfolg

Aussteller nutzten die Chance, um potenzielle Mitarbeiter im persönlichen Gespräch besser kennenlernen zu können. Mittels einer vergleichsweise anonymen Bewerbung herauszufinden, ob ein Bewerber geeignet ist, ist keineswegs einfach. Genauso schwierig ist es, die perfekte Bewerbung zu schreiben, um einen potenziellen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Bei beiden Szenarien schaffte die jobmesse dortmund Abhilfe, zum Einen durch die persönlichen Gespräche am Messestand, zum anderen durch tatkräftigen Support mit Programmpunkten. Das Dortmunder Weiterbildungsforum checkte die Unterlagen der Besucher und half Ihnen, diese zu optimieren, so dass sie zeitgemäß sind. Patrick Baur und Jens Rumpza vermittelten in ihren fünf Workshops, warum Bewerber keine Bittsteller, sondern Problemlöser für Arbeitgeber sein können. Jessica Klopfer gab Einzelcoachings und Vorträge und Ann Sophie Detje setzte die Besucher beim Fotoservice perfekte in Szene.  Alle Programmpunkte wurden gut angenommen: “Wow! Was war da gestern und heute los. So viele Menschen, die sich zum Teil fünf Workshops hintereinander angeschaut haben bzw. heute wiederkamen, um die Inhalte der verpassten Themen nachzuholen. Allen, herzlichen Dank für das Engagement und die tolle Beteiligung.”, reflektiert Patrick Baur am Ende des Messewochenendes. Ann Sophie Detje war von der Besucherstruktur begeistert: “Ich hätte nie erwartet, dass auch so viele junge Menschen hier ihr Wochenende verbringen, um sich schon einmal einen Überblick zum Arbeitsmarkt zu machen – wirklich großartig!”
Neben den Ausstellern, die sich an ihren Ständen große Mühe gaben, um geeignete neue Köpfe zu finden, waren aber auch die Bewerber sehr kreativ. Der Betriebswirt und Autor Johannes kam als Joker mit dem Schild “Ich suche nicht Batman, ich suche einen Job!” – die Aufmerksamkeit war ihm dadurch sicher. Insgesamt war es schön zu sehen, wie gut sich alle Beteiligten am Wochenende mit den Themen Beruf & Karriere auseinander gesetzt haben – Sturm Yulia und Karneval zum Trotz.

Congrats to Poco!

Alle Aussteller legten sich zwei Messetage lang wirklich ins Zeug; sei es mit einem KI-Roboter, leckeren Softdrinks, frischem Obst, innovativen Give Aways oder einem Dartturnier – am Ende kann es beim Aussteller-Award aber nur einen Sieger geben. Die Besucher wählten Poco Einrichtungsmärkte, die erstmalig in Dortmund dabei waren, zum besten Stand der Messe. Das Team konnte mit seinem Gewinnspiel um Einkaufsgutscheine und einer Fotobox sowie einem auffälligen Stand und tollen Jobs überzeugen. Wir gratulieren noch einmal herzlich und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr bei Mercedes-Benz Dortmund!

Follow us on Facebook: Jobmesse Deutschland& Instagram: jobmessen

6. jobmesse frankfurt: Lidl bekommt Aussteller-Award

Ein Wochenende. Zwei Messe-Tage. Unzählige Karrierechancen. Die jobmesse frankfurt war am Samstag und Sonntag zum sechsten Mal im… weiterlesen

Geed net, Gibds net! 6. jobmesse frankfurt bietet Jobs für jede Qualifikation

Frankfurt, die Banker Hochburg! Dieser Gedanke kommt wohl den meisten in den Sinn, wenn sie an die Rhein-Main Metropole denken.… weiterlesen

Kumma! Die 12. jobmesse dortmund is widda da!

„Braumeister“, „Bierkutscher“ oder „Bergmann“ – leckere Schnitzel-Gerichte aus Dortmund. Doch nicht nur das. Der Name beschreibt… weiterlesen

1. jobmesse austria (Wien)

Karriere zum Anfassen – das gab es in Wien so noch nie: Am 21./22. November 2020 geht in der MARX HALLE die erste jobmesse… weiterlesen

14. jobmesse bremen: Der Rückblick

Wenn 100 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen an einem Wochenende zusammen kommen, bedeutet das für Bewerber*innen… weiterlesen

14. jobmesse bremen: Morgens gerne aufstehen. Wir machen’s möglich.

Sie zählt zu den Messen der ersten Stunde der jobmesse deutschland tour. Die Hansestadt Bremen ist schon viele Jahre ein fester… weiterlesen

2. jobmesse leipzig: Wie man seine Karriere aktiv vorantreibt

Die Nikolaikirche, das Völkerschlachtdenkmal, die Oper, der Stadthafen, das Kunstkraftwerk – Leipzig hat so einiges zu bieten. Die… weiterlesen