Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller selbst gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.
Hinweis schließen

Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e. V.

Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg ist das Kompetenzzentrum für berufliche Rehabilitation in der Region. Dabei engagieren wir uns seit mehr als 50 Jahren für Menschen, die sich durch Unfall oder Krankheit neu orientieren müssen und bieten dafür neben verschiedenen Bildungsangeboten auch zahlreiche Informations- und Beratungsangebote sowie diverse unterstützende Leistungen an. Für Personen mit psychischen Einschränkungen haben wir zudem spezielle Erprobungs- und Trainingsmaßnahmen im Angebot.

Neben Angeboten der beruflichen Rehabilitation bietet das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg auch eine Vielzahl an Umschulungsmöglichkeiten mit Bildungsgutschein an.

Kontakt

Epiphanienweg 1
14059 Berlin

Weitere Standorte

1. Standort Mühlenbeck, Kastanienallee 25, 16567 Mühlenbeck 2. Standort Berlin-Charlottenburg, Epiphanienweg 1, 14059 Berlin 3. Standort Berlin-Prenzlauer Berg, Hermann-Blankenstein-Straße 32, 10249 Berlin

Mitarbeiter-Anzahl

ca. 350

Branche(n)

Soziales, Pädagogik, Gesundheit

Branchen-Spezialisierung

Bildungseinrichtung für berufliche Rehabilitation und Umschulung mit Bildungsgutschein

ueberstunden_abbau.svg

Abbau von Überstunden

altersvorsorge.svg

Betriebliche Altersvorsorge

engagiertes_team.svg

engagiertes Team

flexible_arbeitszeit.svg

flexible Arbeitszeiten

fortbildungen.svg

Fortbildungen

verkehrsanbindung.svg

gute Verkehrsanbindung

homeoffice.svg

Homeoffice

internetnutzung.svg

Internetnutzung

kantine.svg

Kantine

mitarbeitergespraeche.svg

Mitarbeitergespräche

obst_getraenke.svg

Obst und Getränke

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier: bfw-berlin-brandenburg.de/karriere/

  • Gleitende Arbeitszeit von Montag bis Freitag mit 38,5 Stunden/Woche,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Teilzeitmodelle,
  • Entgelt in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes und ein Haustarifvertrag,
  • eine zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes (VBL),
  • Ausbau Ihrer Qualifikationen durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • moderne Bildschirmarbeitsplätze und hervorragend ausgestattete Unterrichtsräume,
  • gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und kostenlose Parkplätze,
  • interessante, gestaltbare und vielseitige Tätigkeiten mit Freiraum für eigene Ideen,
  • Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams,
  • eine gründliche und umfassende Einarbeitung in Ihr Aufgabengebiet,
  • regelmäßige arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen und Grippeschutzimpfungen,
  • Angebot von zertifizierten Gesundheitssportkursen und verschiedenen Betriebssportarten,
  • eine preisgünstige Kantine mit täglich drei Menüs zur Wahl,
  • Nutzungsmöglichkeit der internen Einrichtungen wie Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn, Billard, Grillplatz etc. in der Freizeit.